Kino + Filme
Also ich gehe ja super gerne ins Kino, mindestens ein mal in den Ferien, es läuft auch im Moment echt viel was ich gerne sehen würde aber da wird man ja mittlerweile arm wenn man oft ins Kino geht. Der durchschnittliche Preis liegt bei 6-7 € und das find ich doch schon sehr hoch, dafür bekommt man auch n Taschenbuch. Wenn man sich dann auch noch was zu Essen im Kino kauft kann man mit ca. 15€ manchmal schon rechnen, der Vorteil am Kino ist die große Leinwand und die Spannung ist großer, nervig ist es dann nur wenn Leute dauernd quatschen aber das mach ich manchmal auch.

Da ich ja super gerne ins Kino gehe dachte ich ich schreib auch mal über ein paar Filme.

Das Parfum

Wann hab ich ihn gesehen - ??.10.2006
Wo - im Kino
mit wem - einer Freundin
vor dem Film - war ich total gespannt und aufgeregt
nach dem Film - war die Begeisterung erst mal weg

Also dafür das sie so viel Werbung für den Film gemacht haben fand ich ihn nicht so gut, ich fand ihn weder spannend noch gruselig, nur total psycho. Ich dachte der Film sei echt gut, aber am Ende hab ich mir nur noch gedacht was ist das denn für ein Irrer der Frauen umbringt um ein Parfüm zu mixen. Zum nachdenken hat der Film ev. schon etwas angeregt auch wenn ich es sehr unwahrscheinlich finde das jemand über Kilometer hinweg riechen kann was in der Verne passiert. OK, keiner hat behauptet dass die ganze Geschichte auf einer waren Begebenheit basiert, aber für mich war das ganze doch etwas zu abgedreht auch wenn ich auf krumme Geschichten eigentlich stehe.